Das All-In-One Schlafsystem

Ein völlig neuartiges Konzept zum Übernachten auf Expeditionen oder auf dem Berg verspricht das Polarmond All-In-One Modul-System. All-In-One wiederum bedeutet, dass Funktionen von Zelt, Schlafsack, Isomatte und Vapour Barrier Liner zu einem Produkt zusammengeführt wurden bzw. in Modulen zusammen gestellt werden können.

Zielgruppe dieses Produktes sind Alpinisten, Expeditionsteilnehmer, Trekker und im Prinzip alle Outdoor-Liebhaber, die sich solch ein Produkt leisten wollen, denn in der Grundausstattung liegt der Anschaffungswert bei stolzen 2.070 Euro für die Schlafhülle.

Die Funktionalität des Polarmond All-In-One Schlafsystems

Laut Hersteller war es das Ziel der Produktentwicklung, die gängigsten Probleme bei aktuellen Schlaflösungen zu eliminieren. Diese wären beispielsweise eine mangende Bewegungsfreiheit, das Abrutschen von Isomatten, Kondenswasserbildung, eine abfallende Wärmeleistung durch Nässe und fehlende Temperaturregelungsmöglichkeiten.

Die Funktionen des Polarmond Schalfsystems

1. Schlafkomfort
Alle Schlafpositionen, Bauchschläfer inbegriffen, können durch das Polarmond System realisiert werden.

2. Wärmeisolation
Durch ein Kunstfaservlies wird optimale Wärmeisolation gewährleistet. Von außen kann keine Flüssigkeit eindringen und das entweichen von Wärme wird verhindert.

3./4. Entfeuchtungsmanagement
Die eigene Körperwärme erwärmt den Innenraum recht schnell. Die dadurch entstehende Feuchtigkeit kann über eine Reissverschluss-Lüftungs-Regulierung (4) gesteuert werden, was zu trockenen Schlafbedingungen bei allen Temperatur- und Witterungsverhältnissen führt.

5. Schlafraum
Der Schlafraum ist groß genug, um auch Ausrüstung wie Schuhe, elektronische Geräte oder auch Nahrungsmittel über Nacht zu lagern, welche unbedingt bei positiven Temperaturen übernächtigen sollten.

Das Modulsystem des Polarmond

Das Polarmond wurde als Modul-System entwickelt, mit dem man das individuelle Komfort-Level mit dem jeweiligen Gewicht abwägen kann. Je nach Einsatzgebiet kann man sich somit baukastenartig sein optimales Schlafsystem zusammenbauen.

Polarmond Schlafhülle

Los geht es mit der Basisversion, also der Polarmond Schlafhülle. Diese vereint die Isomatte, den Schlafsack und die Vapour Barrier Liner Funktionalität. die Basisversion kann bereits vollständig autark eingesetzt werden und bietet ab 4,1 kg die leichteste Variante des Modulsystems. Isomatte und Liner können auch separat genutzt werden.

Zwischen dem Bereich des Schafsacks und der Außenhülle gibt es außerdem genügend Platz um Gepäck im warmen Bereich aufzubewahren. Bergschuhe, die somit nicht einfrieren, elektronische Geräte oder auch Nahrungsmittel werden es Euch danken.

Die Polarmond Schlafhülle gibt es drei Größen: 170, 185 und 195 cm.

Die Polarmond Schlafhülle

Polarmond All-In-One Biwak

Das Polarmond All-In-One Biwak erhält man durch das gleichnamige Ad-On, das es einem ermöglicht, einen geschlossenen Raum zu schaffen. Dieses Modul ist laut Hersteller für den Einsatz im vorgeschobenen Basislager und liegt gewichtsmäßig bei 4,5 kg.
Mit diesem Modul ist es möglich, eine geschlossene Luftzirkulation zwischen innen uns Außenraum zu ermöglichen, ohne dass von außen kalte Luft hinzuströmt.

Das Polarmond All-In-One Biwak

Polarmond All-In-One Zelt

Das komplette System nennt sich Polarmond All-In-One Zelt. Bei dieser Version ist den Außenraum noch einmal vergrößert und bietet mehr Stauraum aber vor allem auch mehr persönlichen Komfort, da man nicht allzu eingeengt wird. Diesen Komfort „erkauft“ man sich jedoch mit insgesamt 5,5 kg. Diese Version soll optimal als Basislager dienen.

Polarmond All-In-One Zelt

In folgendem Video werden die Funktionalitäten noch einmal zusammengefasst:

Unser Fazit

Wir hatten die Gelegenheit, das Polarmond vor der Produkteinführung auf der Alpinmesse 2016 in Innsbruck anschauen zu können. Ein ausführlicher Test war bisher leider nicht möglich. Zur Verarbeitung und vor allem zur wirklichen Wärmeleistung etc. können wir an dieser Stelle leider nichts sagen. Aber wir hoffen, dass wir das Produkt bald persönlich ausführlich testen können.

Natürlich bleiben bei so einem neuen Produkt noch viele Fragen und Möglichkeiten offen. Wird es Beispielsweise eine Version für 2 Personen geben? Bisher haben wir keine Angaben zum Packvolumen gefunden, also wie viele Liter das Schlafsystem jeweils einnimmt. Was wir auch noch nicht in Erfahrung gebracht haben ist, ob in den Preisangaben jeweils bereits Isomatten etc. enthalten sind.

Aber wir bleiben natürlich dran und melden uns bei allen Updates zum Produkt, denn wir denken, dass das Polarmond Schlafsystem mehr als spannend ist!

Mehr Informationen gibt es direkt auf der Website des Schweizer Herstellers: www.polarmond.ch
Copyright der verwendeten Bilder liegt bei Polarmond.

Wie hat Euch der Artikel gefallen?

Sending
Eure Bewertung 4.2 (5 Bewertungen)

Habt Ihr das Polarmond System bereits testen können, oder habt ihr bereits erste Erfahrungen damit? Ab damit ins Kommentarfeld…

Eure Kommentare

2017-09-17T16:52:42+00:00